IGT:BERLIN - INSTITUT FÜR garten- & naturgestützte Therapie berlin

FORTBILDUNG - AUSBILDUNG- WEITERBILDUNG. NATURTHERAPIE. NATURGESTÜTZTE THERAPIE. GREEN CARE. ECOTHERAPY - ÖKOTHERAPIE. GARTENTHERAPIE. WALDTHERAPIE - WALDBADEN.

Der Rhythmus des Auftauchens

Der folgende Text ist ein Auszug aus einem Buch, das heißt: 

"To Bless the space between us"

 von einem irischen Lyriker Philosophen Autor und Priester John O'Donohue. 

 

Ich möchte seine Gedanken mit euch teilen, was es bedeutet etwas zu beenden und etwas anderes zu beginnen und darauf zu vertrauen, dass jeder Übergang eine neue Möglichkeit beinhaltet, neue Möglichkeiten beinhaltet. 

Er erinnert uns daran, dass Entwicklung ihren eigenen Rhythmus hat und stattfindet, auch wenn wir sie nicht sehen. Und eine Veränderung kann auch plötzlich und absolut sein. 

Die Schönheit der Natur hat ihre eigene Zeit, alles wird vorbereitet, nichts beeilt sich.
Die Schönheit der Natur hat ihre eigene Zeit, alles wird vorbereitet, nichts beeilt sich.

 

(...) Die Schönheit der Natur hat ihre eigene Zeit, alles wird vorbereitet, nichts beeilt sich. Der Rhythmus des Auftauchens ist wie ein langsamer Beat der vorwärts treibt. 

Weil nichts abrupt passiert, bekommen wir den Beginn des Frühlings oft nicht mit. Er ist da bevor wir Ihn sehen und dann können wir nirgendwohin schauen ohne Ihn zu sehen. 

Sich zu entwickeln ist einer der großen Träume jeden, jedes Herzens, die Grenzen zu verändern, die immer gleichen Abfolgen, die Banalität des Lebens, den Schmerz. 

Und es scheint so einfach geht es nicht. Oft entscheiden wir uns für die alten Muster, die alten Muster beizubehalten, als die Gefahr von Veränderung zu riskieren. (...)

Unter der Oberfläche unseres Lebens werden große Veränderungen fermentiert. Du kannst dich jederzeit fragen:

an welcher Stelle, Schwelle stehe ich gerade zu dieser Zeit meines Lebens? Was bin ich dabei zu verlassen? Wo bin ich dabei einzutreten? Was hält mich ab die nächste Schwelle zu übertreten? Welche Gabe würde mir helfen es zu tun? 

Eine Schwelle ist nicht nur eine einfache Grenze, es ist eine Grenze die zwei unterschiedliche Räume, Rhythmen und Atmosphären trennt. 

 

übersetzt aus dem Englischen, von Petra Kammerer

 


Einführung

Green Care - Naturgestützte Therapie

Unter dem Begriff Green Care fasst man all jene Aktivitäten im Zusammenhang mit physischen, psychischen, pädagogischen, oder sozialen Erhaltungs- oder Fördermaßnahmen zusammen, bei denen inhaltlich Natur, Tiere oder Pflanzen zum Einsatz kommen.

 

Der Ansatz des IGT:Berlin

Awareness based & Social therapeutic horticulture, FOREST THERAPY

in Abgrenzung zur tradierten Gartentherapie (unter Verwendung von Therapiegarten/Gewächshaus) ist das Spektrum der gartentherapeutischen Interventionen des IGT:BERLIN weiter gefasst. Mit Blick auf GREEN CARE wird insbesondere dem Waldaufenthalt ein Fortbildungsmodul gewidmet. Kunst und Kreativität und damit das Gestalten mit Naturmaterialien, Landart, Labyrint und Irrgarten als begehbare Orte in Landschaft oder Parks sind ebenfalls Ausbildungsinhalt. Lebensgeschichtliche Reflexion und Persönlichkeitsstruktur (mit tiefenpsychologischem Bezug) wird in einem weiteren Modul mittels Gestaltung eines Gartenmodells thematisiert. Die sensomotorische Förderung nebst Teilhabe mit Bezug zur Ergotherapie stell eine weitere Fortbildungseinheit dar. Zentral sind in allen Modulen wiederholte Übungen aus dem Spektrum der Achtsamkeitsverfahren und das Mitteilen von Erlebtem im sog Sharing. Im Modul Gärtnerisches Erleben arbeiten wir pflegend & gestaltend in einem Gemeinschaftsgarten und werden auch Bezüge zur Physiotherapie herstellen.

 

Methode der Achtsamkeit und Sharing

Das IGT Berlin fokussiert den Ansatz von Erfahrungen in Garten und Natur, die wie in Selbsterfahrung & Achtsamkeitsübungen erlebt werden. Im sog. Sharing teile ich Erlebtes mit, zeige mich und werde sichtbar als die Person die ich bin. Hierbei können Körperempfinden, Gedanken oder auch Emotionen mitgeteilt werden.

 

Arbeit mit Metaphern 

in den Übungen und Methoden der Fortbildung geht es auch immer um die Erforschung der eigene Persönlichkeitsstruktur, wie bin ich als Mensch in der Welt: "Was spricht mich an? Wo baue ich Widerstand auf? Welche Verhaltensweisen, Kommunikation, Werte sind mir immanent?" Metaphern helfen uns das eigene Menschsein zu reflektieren und auch tiefenpsychologische Aspekte unserer Persönlichkeitsstruktur bewusster wahrzunehmen.

 

Gärtnerisches Erleben

Bewegungsmobilisierung durch Arbeiten & Tätigkeiten im Garten mittels Einsatz von Gartengeräten.

Sinnstiftendes Erleben durch teilhabe am Jahreszyklus der Natur.

 

 

Forest Therapy - Heilsame Aufenthalte in Wald und Natur / Shinrinyoku

 

Die Multisensorische Stimulierung und Bewegungsmobilisierung mit ihren positiven Wirkungen auf Körper und Psyche durch den Aufenthalt in der Natur. Bereits ein kurzzeitiger Aufenthalt im Wald wirkt positiv auf die körperlich-seelische Verfasstheit des Menschen. Wald drängt sich nicht auf, weist nicht zurück. Wir können unseren Bedürfnissen nach Bewegung und Sinnlichem Erleben frei nachgehen - fokussiert oder offnen. Wenn wir zu Beginn einer Waldzeit einige Wahrnehmungsübungen praktizieren, um Körperwahrnehmung, Atmung, Herzkreislaufsystem, Gleichgewicht, Emotionen anzusprechen und zu aktivieren, gelingt es die "Waldzeit" in ihrer Wirksamkeit bewusster zu Erleben. ...mehr lesen  

 

Gartentherapie

Der Begriff stammt ursprünglich aus dem Englischen und leitet sich von der dortigen horticultural therapy ab. Wobei im Englischen zwischen horticultural therapy, therapeutic horticulture, und social and therapeutic horticulture unterschieden wird.

 

horticultural therapy

Bei ersterer wird Therapie mit Pflanzen angeboten – zumeist im Rahmen eines Gartens.

therapeutic horticulture

Bei therapeutic horticulture stehen die Aktivitäten im Garten im Vordergrund, und es gibt keinen therapeutischen Aufbau.

social and therapeutic horticulture

Bei der social and therapeutic horticulture steht ebenfalls die gärtnerische Beschäftigung zentral, wobei daneben auch noch der soziale Austausch betont wird.

 

Fortbildung

Fortbildung 2023

Naturgestützte Therapie - Green Care (Gartentherapie/Waldtherapie) 

die Termine für die Fortbildung 2023: Naturgestützte Therapie - Green Care (Gartentherapie/Waldtherapie)  stehen fest:

 

Die 5 Selbsterfahrungsmodule

L&B 31.3.-2.4. / S 5-7.5. / W 2-4.6. / 

G 30.6.-2.7. / K&K 4-6.8.

 Qualifikationsmodule & Prüfungsmodul

I&I 1-3.9. / P 29.9.-1.10. / R&S 3-5.11.

 

die Fortbildung kann nur komplett bebucht werden, kleine Gruppe max. 9 Personen. Kosten je Modul (3 Tage, Fr-So  a 8h) 365€. weitere Infos und Anmeldeunterlagen werden gerne per Email zugeschickt.

 

Es sind noch Plätze frei.

 

Download
Infos zur Fortbildung 2023
IGT Broschüre 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 895.2 KB

wer bin ich?

Die ersten 5 Module der Fortbildung sind eine Selbsterforschung. Durch die Garten- & Naturtherapeutischen Übungen erforschen wir individuelles Erleben und Persönlichkeitsstruktur.  Reflexion & Sharing (Mitteilen von Erlebensinhalten in der Gruppe) führen zu einem tieferen Verständnis: So bin ich.

 

Schaubild zur Fortbildung

Das Schaubild zur Fortbildung zeig die verschiedenen Zugänge, Abschnitte und Qualifikationen.

Flyer zur Fortbildung

die Printversion ist erhältlich und wird gerne zugeschickt.

Standards in der Gartentherapie

Mit den Bausteinen (Fortbildungmodule, Projekt, Gartentherapeutische Praxis) und ihrer beruflichen einschlägigen Vorerfahrung (medizinischer, sozialer, grüner Beruf) orientiert sich das IGT:BERLIN an den Standards zur Fortbildung in Gartentherapie.

 

Integratives Konzept

Die Fortbildung: GREEN CARE - Methoden der Garten- & Naturtherapie - ist integrativ und bezieht sich auf Inhalte, Methoden und Interventionen aus den Bereichen:

 

Biografiearbeit, Gestaltherapie, Kunsttherapie, Landart, Gartenarbeit, Körperorientierte Psychotherapie, Tiefenpsychologie, Sinnesschulung, Waldtherapie, Sharing, Achtsamkeitsverfahren, Anamnese. ...mehr

 

Es geht dabei immer um die Arbeit mit Materialien, Orten, Objekten oder Metaphern - mit, und in der Natur.

 

Begriffe

einige Hinweise zu verwendeten Begriffen in der Beruflichen Bildung:

Ausbildung, Berufsausbildung, Fortbildung, Weiterbildung, Zusatzqualifikation hier...

 

News

Waldbaden 2022

vom 10.-14.8.2022

es gibt in 2022 noch einen Kurs am Benediktushof, anmelden ist möglich

hier-->

 

Die 5 Elemente

12-18.9.2022

auch als Fortbildung geeignet

Die praktizierten Inhalte, Methoden & Übungen sind geeignet damit auch selbst in Anleitung & Arbeit mit Menschen und Gruppen tätig zu sein.

Die Elementelehre findet in vielen Traditionen und Heilweisen Anwendung, zB auch in der Trad. chin. Medizin, die 5 Elemente mit entsprechenden Wandlungsphasen.  In der Tibetischen Praxis werden die Elemente Erde Wasser, Luft, Feuer & Raum auch für Imaginationsübungen als Meditationsinhalt angewandt, um ein tieferes Verständnisse der Zusammenhänge in der Natur und des Menschseins zu erlangen. 

 

Gegenständliche Übungen, wie zb das erforschen von verschiedenen Qualitäten von stehendem, oder fließendem Wasser (oder anderer Elemente) werden ebenso praktiziert. Jedem Element entspricht ein Aggregatzustand und auch eine Sinneswahrnehmung (Erde --> Fühlen). 

 

Durch Übungen im Erleben mit den Elementen werden die Sinnesbereiche angesprochen und auf der Metaphernebene kann Material gewonnen werden, um damit weiter zu forschen und in Austausch zu kommen. Die Neurowissenschaften bestätigen die Wirkung von Imaginationsübungen, die zb in der Tibetischen Tradition bereits seit Jahrhunderten angewandt werden. 

 

In diesem Kurs werden wir die Qualitäten der 5 Elemente in der Natur erforschen. Durch die Übungen kommen wir in Kontakt mit den Elemetequalitäten auch in uns. Mit Hilfe von Imaginationsübungen forschen wir zu unseren "inneren Elementen" auf den Ebenen Körper, Emotion und Geist (Kognition). Wir erlangen Wissen über unsere individuellen Elementeaspekte und praktizieren Übungen zum Ausgleich der Elemente, das können auch ganz praktische Übungen mit den Elementen sein.

 

Dieser Kurs soll eine Inspiration sein, für sich selbst im Leben mehr Bewusstheit zu etablieren, die die wechselseitige Abhängigkeit der Dinge und deren ständigen Wandel beinhaltet. Der Kurs schließt ab mit einem Ritual zum Ausgleich der inneren Elemente.

(findet statt im Berliner Grunewald & Umgebung, Kursbeitrag für 7 Tage, ganztags: 600€)

 

Termine

2022

Fortbildung 2022

Naturgestützte Therapie - Green Care (Gartentherapie/ Waldtherapie)

Die 5 Selbsterfahrungsmodule

1-3.4.22 / 6-8.5.22 / 3-5.6.22 / 

1-3.7.22 / 5-7.8.22

Qualifikationsmodule & Prüfungsmodul

2-4.9.22 / 30.9.-2.10.22 / 4-6.11.22

 

Fortbildung

Naturgestützte Therapie - Green Care

weitere Termine 2022

Die 5 Elemente (Onlinekurs)

So., 16.01.22 | So., 23.01.22 | 

So., 30.01.22 | So., 06.02.22 |

So., 13.02.22 | So., 20.02.22 |

 

6.3.22 Naturtherapie/Gartentherapie - Infoworkshop mit Übungen (online)

 

27.3.  Die 5 Elemente

Erde (geschl. Gruppe)

 

24.4.  Die 5 Elemente

Wasser (geschl. Gruppe)

 

22.-26.5. Shinrin Yoku

am Benediktushof Holzkirchen

 

29.5. Die 5 Elemente

Luft (geschl. Gruppe)

 

11. und 12. 6.

Langer Tag der StadtNatur

  

26.6. Die 5 Elemente

Feuer (geschl. Gruppe)

 

31.7.  Die 5 Elemente

Raum (geschl. Gruppe)

 

8.8. Shinrinyoku

(geschl. Gruppe)

 

10.-14.8.  Shinrin Yoku

am Benediktushof Holzkirchen

 

8.9. Shinrinyoku

(geschl. Gruppe)

 

12-18.9.2022 Die 5 Elemente

 

1.10.  Workshop:

Gärtnerisches Erleben

geschl. Gruppe

 

2023

Fortbildung 2023

Die 5 Selbsterfahrungsmodule

L&B 31.3.-2.4. / S 5-7.5. / W 2-4.6. / 

G 30.6.-2.7. / K&K 4-6.8.

 Qualifikationsmodule & Prüfungsmodul

I&I 1-3.9. / P 29.9.-1.10. / R&S 3-5.11.

 

Aktivitäten

Vorträge

Naturgestützte Therapie - Green Care / Waldtherapie / Achtsamkeitspraxis / Metaphernarbeit / 

 

Beratung von Einrichtungen

 

Gestaltung & Arbeiten in Gemeinschaftsgärten

 

Workshops

  • Gärtnerisches Erleben
  • Herstellen eines Waldduft
  • Herstellen eines Waldbalsam
  • Mein innerer Garten
  • Die 5 Elemente
  • Landart
  • Lyrik mit & in der Natur
  • Künstlerisches Gestalten mit Naturmaterialien

Shinrin Yoku

geschlossene Gruppe &

am Benediktushof Holzkirchen -->hier 

 

Fortbildungen

Gartentherapie/Naturgestützte Therapie

Waldbaden/Waldtherapie

 

VIDEOS

Hier gibt es Videolinks zu Shinrinyku. Einfach mal reinschauen ...hier

Literaturempfehlung

im Sinne von GREEN CARE ein hilfreiches Werk zur Übersicht der verschiedenen Entwicklungen und Methoden.

Taschenbuch: 1008 Seiten

ISBN-10: 3849813185

 

Grundlagenwerk zur klassischen Gartentherapie mit Therapiegarten/Gewächshaus.

mit CD-Vorlagen u.a. für Therapieplan/Anamnese

ISBN 978-3-456-84784-9

 

ISBN-10: 9780241346952